Wissenswertes und Interessantes über den Klavierbau

Fragen & Antworten

Seit wann gibt es Klaviere?

in Arbeit …

Warum verstimmt sich ein Klavier?

in Arbeit …

Welche Bedeutung haben Raumklima und Standort?

in Arbeit …

Wie pflege ich mein Klavier am besten, damit es mir lange Freude bereitet?

in Arbeit …

Kann ich mir mein Klavier bedenkenlos im Internet kaufen?

in Arbeit …

Videos über Klavierbaufirmen

Filmempfehlungen

Klang der Stille

WikipediaWikipediaWikipedia

Amadeus

WikipediaWikipediaWikipedia

Michael Jackson’s This Is It

WikipediaWikipediaWikipedia

Die kleine Zauberflöte

IMDb

Pianomania

WikipediaWikipediaWikipedia

Ludwig van B. – meine …

WikipediaWikipediaWikipedia

Ray

WikipediaWikipediaWikipedia

Music of the Heart

WikipediaWikipediaWikipedia

Das Piano

WikipediaWikipediaWikipedia

Walk the Line

WikipediaWikipediaWikipedia

School of Rock

WikipediaWikipediaWikipedia

Die Legende vom Ozeanpianisten

WikipediaWikipediaWikipedia

Humor

Videos

Piano stairs – Rolltreppen sind gesund …

Rolf Herricht & Hans Joachim Preil – Der Klavierkauf 1968

Witze

  • Ich bin ja nun seit 30 Jahren professioneller Pianist – und neulich klingelt es an der Tür, steht da einer und sagt: „Guten Tag, ich bin der Klavierstimmer.“
    Ich: „Ja, aber ich hab´doch gar keinen bestellt.“ Er: „Nein, Sie nicht, aber Ihre Nachbarn!“
  • „Alle Achtung, da haben Sie ja einen wertvollen Steinway-Konzertflügel!“ – „Nun, das bin ich meinem Beruf schuldig.“ – „Aber der kostet doch bestimmt sehr viel Geld?!“ – “ …..das bin ich meiner Bank schuldig.“
  • Liebling, welche Büste soll ich denn nun auf das Klavier stellen? Die von Mozart oder die von Beethoven?“ – „Lieber die von Beethoven, der war schließlich taub.“
  • Ein berühmter Pianist wird nach seinem Erfolgsrezept gefragt: „Treffsicherheit, meine Herren. Sie müssen nur zur rechten Zeit die richtige Taste treffen, dann spielt das Instrument von selbst.“
  • „Meine Frau spielt immer die Gekränkte.“-„Sei doch froh! Meine spielt immer Klavier.“
  • Nach dem Konzert wird der Pianist gefragt: „Gibt es Ihrer Meinung nach noch wirklich geniale Künstler?“ „Nun, wir sind sehr wenige…“
  • Herr Meier möchte für seinen Sohn ein Klavier kaufen. Der Verkäufer zeigt auf ein Klavier: „Wenn Sie dieses Modell kaufen, bekommen Sie es zum halben Katalogpreis.“ Darauf Meier: „Geht in Ordnung, und was kostet der Katalog?“
  • Bei einem Konzert spielte der Pianist mit dem Rücken zum Publikum. Eine ältere Dame blätterte suchend im Programmheft und fragte dann ihre Begleiterin: „Ist das Chopin?“ Darauf erhielt sie zur Antwort: „Ich weiß es nicht, aber warten wir, bis er sich umdreht!“
  • Warum geht ein Klavierspieler nicht gerne über einen Friedhof? – Zu viele Kreuze!
  • Was ist der Unterschied zwischen ADS und BSE? Ein halber Ton…

Linktipps

www.chorkreativ.de
CHORkreativ – Workshops und Seminare mit Michael Betzner-Brandt. Singen ohne Noten. Circlesongs, Stimmspiele, Klang.

www.juergenhahn.com
Webseite von Trompeter Jürgen Hahn

www.yorckschloesschen.de
Yorckschlösschen – Jazz, Blues und Gastronomie vom Feinsten

Zitate zum Thema Klavier

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“
Friedrich Nietzsche

„Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.“
Oscar Wilde

„Tanzen ist Träumen mit den Beinen.“
aus Finnland

„Mit Recht erscheint uns das Klavier, wenn’s schön poliert, als Zimmerzier.
Ob’s außer dem Genuss verschafft, bleibt hin und wieder zweifelhaft.“
Wilhelm Busch

„Das ist das wunderbarste Geheimnis der Tonkunst, dass sie da, wo die arme Rede versiegt, erst eine unerschöpfliche Quelle
 der Ausdrucksmittel öffnet.“
E. T. A. Hoffmann

„Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.“
Gustav Mahler

„Es gibt zwei Dinge, die wir unseren Kindern mitgeben sollten: Wurzeln und Flügel.“
J. W. von Goethe

„Ein einziger schöner Klang ist schöner als langes Gerede.“
Joseph Joubert

„Wenn Musik die Nahrung für die Liebe ist, dann spiel weiter.“
William Shakespeare

“… Denk an ein Piano. Die Klaviatur fängt an und endet. 
Sie hat 88 Tasten, und niemand kann Dir `was anderes erzählen. Sie ist nicht unendlich. Du bist unendlich. Und auf diesen Tasten kannst Du Musik machen, und die ist unendlich. Das gefällt mir, damit kann ich umgehn…”
aus dem Film: Die Legende vom Ozeanpianisten